Reisebus mieten

 

 









>

Klassenfahrten








>

Schülerkatalog








>

Reisegutscheine

 

 









>

FCH Fanbus

 









>

Costa Rica - Vulkane & Dschungelfeeling - 16 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
E5R004
Termin:
04.10.2017 - 19.10.2017
Preis:
ab 2499 € pro Person

Während Sie durch die artenreiche Vegetation des Tortuguero Nationalparks fahren, lauschen Sie den außergewöhnlichen Geräuschen, die Sie umgeben. Halten Sie die Augen offen! Vielleicht entdecken Sie ja das ein oder andere exotische Tier. Verwöhnen Sie auf Ihrer Reise zudem Ihren Gaumen. Landestypische Köstlichkeiten wie Kaffee, Schokolade und Ananas erwarten Sie. Schon von weitem übertrumpft der Vulkan Póas die umliegende Natur. Kleine Gase und Dämpfe Zischen durch die brodelnde Erde. Möchten Sie mit vielen ereignisreichen Tagen im Gepäck die Seele baumeln lassen? Dann lassen Sie Ihre einmalige Rundreise bei einem fruchtigen Cocktail an den Stränden von Tamarindo ausklingen.

1. Tag - Anreise.
Die Koffer sind gepackt. Der Pilot begrüßt Sie im Flugzeug. Verabschieden Sie sich für die nächsten Tage von Deutschland. Sie fliegen nach San José, Costa Rica.

2. Tag - San José - Vulkan Poás - San José (ca. 50 km).
Nachdem Sie von Ihrer Reiseleitung am Flughafen in Empfang genommen wurden, machen Sie sich auf den Weg in die Nähe des Vulkans Poás, wo Sie auf dem Weg eine Frühstückspause einlegen. Nach Ankunft im Nationalpark Poás wandern Sie gestärkt (Dauer: ca. 1 Stunde, Schwierigkeitsgrad: leicht) zum ca. 2.700 Meter hohen Vulkan. Am Krater angekommen, können Sie über den 1.3 km breiten Krater staunen. Hätten Sie gedacht, das er zu den größten weltweit gehört? Aus sicherer Entfernung beobachten Sie den Kratersee, aus welchem zeitweise Dämpfe und Gase aufsteigen. Wie ein brodelnder Hexenkessel! Achten Sie auch auf die üppige Vegetation in der Sie sich befinden! Anschließend kehren Sie zurück zum Bus und fahren durch die zentrale Bergkette zur Doka Kaffeeplantage. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte, den Anbau und die Verarbeitung des wichtigsten Exportprodukts, wobei Sie sicherlich einige neue und interessante Fakten kennen lernen werden. Im Anschluss brechen Sie auf nach San José, um Ihr Hotelzimmer zu beziehen.

3. Tag - San José - Guápiles - Tortuguero (ca. 90 km).
Früh am Morgen werden Sie abgeholt, um zu Ihrer nächsten Unterkunft zu fahren. Genießen Sie während der Fahrt durch den Braulio Carrillo Nationalpark malerische Eindrücke der üppigen und sattgrünen Vegetation. Sie legen einen kurzen Stop ein, wo Ihnen ein typisch costa-ricanisches Frühstück serviert wird. Lassen Sie sich beispielsweise den schmackhaft angebratenen Reis mit schwarzen Bohnen, serviert mit Rührei, Maistortilla und Sauerrahm schmecken. Nun geht es in die Gegend von La Pavona/Caño Blanco, die bekannt für ihren Bananenanbau ist. Ein Meer aus Bananenplantagen erwartet Sie! Im Anschluss unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang örtlicher Flüsse und Kanäle. Lassen Sie sich den kühlen Wind um die Ohren wehen und genießen Sie auf der Fahrt nach Tortuguero die herrliche Landschaft mit den kleinen Inseln. Anschließend wird es mystisch! Im Dschungel angekommen beziehen Sie die Zimmer in Ihrer Lodge und nehmen ein spätes Mittagessen ein. Gegen Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang im Garten der Lodge. Vielleicht sehen Sie Brüllaffen, Kapuzineraffen oder Faultiere. Seien Sie gespannt! Wollten Sie schon immer einmal gefährdete Meeresschildkröten beim Eier legen beobachten?

Im Zeitraum vom Juli bis September 2016 können Sie einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen (vor Ort buchbar).

In Tortuguero sind weitere Reisegäste anwesend und das Gepäcklimit beträgt 12 kg. Ihr Hauptgepäck wird in der Zeit von der Agentur verwahrt und Ihnen an Tag 7 wiedergegeben. Sie übernachten in einer Lodge, umgeben von engen Kanälen und Lagunen.

4. Tag - Tortuguero.
In den frühen Morgenstunden beginnt Ihr heutiger Tag und Sie erleben die erwachende Dschungelwelt auf einer Bootsfahrt durch die Lagunen und Kanäle des Nationalparks. Schließen Sie einen Moment die Augen und nehmen Sie die Atmosphäre in sich auf. Mit ein wenig Glück können Sie während der Fahrt zahlreiche Tiere, wie Faultiere, Fledermäuse, Leguane oder sogar Krokodile und Schildkröten entdecken. In der Luft und zwischen dem Gestrüpp des Urwaldes tummeln sich zudem allerlei Vögel. Nach dieser aufregenden Fahrt wartet ein leckeres Frühstück in Ihrer Lodge auf Sie. Steigen Sie auf Wunsch anschließend noch einmal ins Boot. Sie machen eine Bootstour und flanieren anschließend entlang der Wege Ihre Lodge. Ihr Reiseleiter bringt Ihnen währenddessen die Kleintierwelt Costa Ricas näher (optional, vor Ort buchbar). Hören Sie die Frösche quaken? Gegen Nachmittag geht es in das nahegelegene Dorf Tortuguero, wo Sie das Schildkrötenmuseum besuchen können (optional, vor Ort buchbar). Diese vom Aussterben bedrohten Tiere werden hier von Einheimischen geschützt. Am Abend können Sie den ereinigsreichen Tag beim leckeren Abendessen Revue passieren lassen.

5. Tag - Tortuguero - Guápiles - Puerto Viejo de Sarapiquí (ca. 90 km).
Nach dem Frühstück brechen Sie auf und verlassen per Boot Tortuguero. Während der Bootsfahrt zurück nach La Pavona/Caño Blanco haben Sie noch einmal die Möglichkeit, die faszienierende Tierwelt im Wasser oder in den Baumkronen zu beobachten. Lassen Sie Ihre Blicke durch das satte Grün der Bäume und Sträucher schweifen und genießen Sie diese tolle Atmosphäre. Ein Bus bringt Sie anschließend nach Guápiles, wo Sie ein schmackhaftes Mittagessen erwartet. Gestärkt werden Sie in Ihr Hotel nach Sarapiquí gebracht.

6. Tag - Puerto Viejo de Sarapiquí - Tirimbina - Schokoladentour - Puerto Viejo de Sarapiquí (ca. 30 km).
Sie spazieren zunächst durch das Tirimbina Regenwaldreservat und lernen alles über den Schokoladenherstellungsprozess. Gegen Nachmittag lernen Sie den Anbauprozess der Ananaspflanze näher kennen. Heute wird es tropisch! Ihre Reise führt Sie in das Tirimbina Regenwaldreservat. Halten Sie die Augen während einem Spaziergang durch die üppigen Gewächse offen. Mit etwas Glück sehen Sie freilebende Affen, die von Baum zu Baum schwingen, oder ein Faultier, das sich von einem Ast hängen lässt. Außerdem leben in diesem Reservat Nasenbären und etliche Vogelarten. Lauschen Sie den Geräuschen des Regenwaldes! Im Anschluss lernen Sie alles über die Herstellung der Schokolade. Lassen Sie sich von einem einheimischen Reiseführer mehr über die Produktion von der herrlich duftenden Bohne bis hin zur köstlichen Schokoladentafel erklären. Natürlich ist es Ihnen erlaubt, dabei zu naschen. Lecker! Gegen Nachmittag geht es dann um den Anbau der berühmten costa-ricanischen Ananas. Sie besuchen die Plantage einer lokalen Familie und dürfen sogar Ananas-Setzlinge selber pflanzen. Wie aufregend!

7. Tag - Puerto Viejo de Sarapiquí - La Fortuna/Vulkan Arenal (ca. 100 km).
Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise heute nach Norden und Sie erreichen das karibische Tiefland und gleichnamige Dorf La Fortuna. Genießen Sie üppige Vegetation soweit das Auge reicht! Benötigen Sie eine kleine Abkühlung? Dann nehmen Sie ein Bad in einer der erfrischenden Thermalquellen. Einfach herrlich!
Lassen Sie am Abend den Tag, der vollgepackt mit neuen Eindrücken war, bei einem leckeren Cocktail an der hoteleigenen Wet-Bar ausklingen (optional, nicht im Preis enthalten).

8. Tag - La Fortuna/Vulkan Arenal - Tamarindo (ca. 220 km).
Ein ereignisreicher Tag steht Ihnen bevor! Am Morgen unternehmen Sie eine ca. 1.5-stündige Wanderung durch den Arenal Nationalpark. Entlang aschebedeckter Pfade und über erkaltete Lava wandern Sie auf felsigen Wegen. Bei genauem Hinschauen entdecken Sie die Überreste kleiner Ausbrüche des gewaltigen Vulkans. Ist die Aussicht auf den Arenal-See und die umliegende sanfte Hügellandschaft nicht atemberaubend? Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Badehotel nach Tamarindo gebracht.

9 - 14. Tag - Tamarindo.
Die endlosen Strände des pazifischen Ozeans laden zum Verweilen ein. Schließen Sie die Augen und lauschen Sie dem sanften Rauschen des Ozeans. Ein erfrischender Cocktail rundet den Aufenthalt unter Palmen ab.

15. Tag - Tamarindo - San José (ca. 255 km).
Transfer von Tamarindo zurück nach San José und Übernachtung in der costaricanischen Hauptstadt.

16. Tag - Abreise.
Transfer zum Flughafen in San José und Rückflug nach Deutschland.

17. Tag - Ankunft in Deutschland.


Änderungen vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

  • Charterflug mit Condor (oder gleichwertig) von Frankfurt nach San José und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus und teilweise in Booten gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise und in San José
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Occidental Tamarindo in Tamarindo
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück (Tag 2 - 8)
  • 4 x Mittagessen (Tag 3 - 6)
  • 2 x Abendessen (Tag 3 + 4)
  • 7 x All-Inclusive im 4-Sterne-Hotel Occidental Tamarindo wie beschrieben
  • 1 Reiseführer Costa Rica pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2 - 8)
  • Zug zum Flug-Ticket (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung)
  • Individueller Flughafentransfer mit Haustürabholung optional zubuchbar (Preis auf Anfrage)

 

Unterbringung in Mittelklassehotels während der Rundreise/ Hotel Occidental Tamarindo ****

Details
  • pro Person im Doppelzimmer Superior
    2499 €
  • pro Person im Doppelzimmer Superior zur Alleinbenutzung
    2898 €

Unterbringung in Mittelklassehotels während der Rundreise/ Hotel Occidental Tamarindo ****

Die Hotelanlage Occidental Tamarindo**** befindet sich an einem der schönsten naturbelassenen Sandstrände der Playa Langosta inmitten einer weitläufigen Bucht. Der Las Baulas Nationalpark ist etwa 10 Gehminuten entfernt. Der Playa Langosta ist einer der wenigen Strände der Welt, an dem Riesenschildkröten ihre Eier ablegen (Okt. - Feb.). Etwa fünf Monate später schlüpfen die kleinen Schildkröten. Der lebhafte Ort Tamarindo mit diversen Bars, Geschäften und Restaurants ist nur ca. 2 km entfernt. Für das leibliche wohl bietet die Anlage Haupt- und À-la-carte-Restaurant (gegen Gebühr, Reservierung erforderlich) sowie einige Bars, die Sie im tropischen Klima mit Erfrischungsgetränken verwöhnen. Im Pool können Sie Ihre Seele baumeln lassen und den Alltag für einen Moment vergessen (Liegen und Sonnenschirme nach Verfügbarkeit kostenfrei). Für Unterhaltung sorgen Abendveranstaltungen, eine Disko-Bar, tägliches Animationsprogramm und ein vielfältiges Sportangebot (Volleyball, Darts, Bogenschießen, Tischtennis, Schach, Fitnessraum). Gegen Gebühr können Sie den Beauty Salon nutzen oder verschiedene Wassersportarten (z. B. Surfen, Angeln) ausüben.

Die komfortabel im karibischen Stil eingerichteten Doppelzimmer Superior (ca. 33 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Safe, Internetanschluss/WLAN (gegen Gebühr), Kabel-TV, Minibar (tägl. Auffüllung mit Wasser und Erfrischungsgetränken), Deckenventilator und Klimaanlage ausgestattet.

Ihre All-Inclusive-Leistungen im 4-Sterne-Hotel Occidental Tamarindo
- Frühstück-, Mittag- und Abendessen in Buffetform
- Nationale alkoholische und nichtalkoholische Getränke 10.00 - 1.00 Uhr
- Sport- und Freizeitangebot gemäß Beschreibung
Das Tragen eines All-Inclusive-Armbandes ist erforderlich.
In den À-la-carte-Restaurants des Occidental Tamarindo und zum Abendessen am Buffet ist gepflegte Kleidung erwünscht - für den Herrn lange Hosen, Hemd mit Kragen und geschlossene Schuhe).

  •  Flughafenausreisesteuer San José ca. US-$ 29.-